Langenbach + Statistiken, Einwohner, Bürgermeister

Langenbach im Taunus

Startseite
...Kalender, Nachrichten

Langenbach
Grußwort
Ortsbesichtigung
Berge und Hügel
Täler
Wälder
Flüsse und Bäche
Gemarkungen
Unterkünfte
Sport + Freizeit
Sehenswürdigkeiten
Bürgermeister
Statistiken
Partnerorte
Langenbach weltweit

DSL in Langenbach
Installationstipps
VoIP Telefonie Tipps

Geschichte
...von der Urzeit bis heute

Kirche
...Gottesdienst, Pfarrer

Brauchtum
...Rezepte, Lieder, Platt

Dorf-Uznamen
...in Hessen und Thüringen

Erzählungen
...Geschichten, Gedichte

Impressionen
...Dorf-, Natur-, Luftbilder

Fotogalerien
...Vereine, Feste, Feiern

Flora
...Heimische Pflanzenwelt

Fauna
...Tierwelt in Langenbach

Vereine
...Langenbacher Ortsvereine

Firmen
...Örtliche Unternehmen

Einrichtungen
...DGH, Feuerwehrhaus, etc.






























Langenbach bei Weilmünster - die Perle im Naturpark Hochtaunus 

Langenbach im Taunus                        
Allgemeine Infos

Veranstaltungen

Facebook

Links

Kontakt

Sitemap

Newsletter

Gästebuch

Anschriften

Datenschutz

Impressum

Langenbach in der Statistik

  Einwohnerzahlen

Altersstruktur (2005)

 Bürgermeister und Ortsvorsteher:

 
  1630:  32 Haushaltungen
           (rd. 200 Einwohner)

  1825:  296 Einwohner
  1845:  350 Einwohner
  1865:  322 Einwohner
  1886:  307 Einwohner
  1905:  291 Einwohner
  1910:  306 Einwohner
  1925:  311 Einwohner
  1933:  296 Einwohner
  1939:  279 Einwohner
  1961:  346 Einwohner
  1969:  352 Einwohner
  1970:  379 Einwohner
  1987:  411 Einwohner
  1993:  467 Einwohner
  1996:  460 Einwohner
  2001:  437 Einwohner
  2005:  411 Einwohner
  2007:  450 Einwohner
 

 
von 411 Einwohnern im Jahr 2005:
 

Alter:

männlich

weiblich

< 10

17

19

10 - 17

24

20

18 - 39

55

50

40 - 49

40

34

50 - 59

27

27

60 >

40

59

gesamt:

203

209


 
  Bürgermeister:
  1867-1870: Johann Philipp Hardt
  1870-1874: Vakant
  1875-1894: Johann Friedrich
  1895-1908: Wilhelm Klein IV.
  1909-1920: Heinrich Klein I.
  1920-1945: Hermann Müller
  1945-1948: Heinrich Bettner II.
  1948-1955: Emil Jahn
  1955-1970: Otto Eberhardt

  Ortsvorsteher:
  1970-
  19     Willi Stamm
  1991-1996: Marco Köster
  1996-2006: Hardy Eichhorn
  2006-2016: Waldemar Kaiser
  seit 2016: Markus Lang

Trinkwasserqualität in Langenbach

Im Schlehengarten, An der Zehnbach, Hinter den Gärten, Langgasse, Glasberger Weg, Brunnenweg, Wedegasse, Schulstraße, Weiherstraße, Gäßchen, Tränkebacher Berg, Langenbacher Mühle, Rosenhof Wassergewinnungsanlage: Quelle

Bestimmung

Einheit

Grenzwert*

Ergebnis

Härtebereich

-

-

3

Gesamthärte

dH

-

14,3

pH-Wert

-

6,5 – 9,5

7,75

Calcium

mg/L

-

63,1

Magnesium

mg/L

-

23,9

Natrium

mg/L

200

6,01

Kalium

mg/L

-

1,46

Nitrat

mg/L

50

41

Chlorid

mg/L

250

19,4

Fluorid

mg/L

1,5

0,19

Sulfat

mg/L

240

35,9

Basekapazität pH_8.2

mmol/L

-

0,18

Säurekapazität pH_4.3

mmol/L

-

3,37

Am Wingert, Knapendorfer Hof,
Glasberger Hof
 
Wassergewinnungsanlage: Adolfstollen (L-Eschbach)

Bestimmung

Einheit

Grenzwert*

Ergebnis

Härtebereich

-

-

2

Gesamthärte

dH

-

12,9

pH-Wert

-

6,5 – 9,5

7,70

Calcium

mg/L

-

72,9

Magnesium

mg/L

-

11,7

Natrium

mg/L

200

5,37

Kalium

mg/L

-

0,59

Nitrat

mg/L

50

23,8

Chlorid

mg/L

250

10,7

Fluorid

mg/L

1,5

0,09

Sulfat

mg/L

240

19

Basekapazität pH_8.2

mmol/L

-

0,20

Säurekapazität pH_4.3

mmol/L

-

3,71

Schadstoffe im Trinkwasser, wie Blei, Arsen, Quecksilber usw. wurden nicht nachgewiesen.
Bei Bedarf können die Ergebnisse aller weiteren Parameter
beim Gemeindebauamt unter der Rufnummer 06472/9169-32 erfragt werden.
Weilmünster, den 01. Februar 2007
* Grenzwerte gemäß Trinkwasserverordnung

Playbacks


(c) 2008 Heimat- und Geschichtsverein, 35789-Weilmünster-Langenbach

Designed and produced by Caspari Webservice - Eventservice und Internetdienste