Langenbach - Allgemeine Informationen, Ortsplan

Langenbach im Taunus

Startseite
...Kalender, Nachrichten

Langenbach
Grußwort
Ortsbesichtigung
Berge und Hügel
Täler
Wälder
Flüsse und Bäche
Gemarkungen
Unterkünfte
Sport + Freizeit
Sehenswürdigkeiten
Bürgermeister
Statistiken
Partnerorte
Langenbach weltweit

Webshop
Müllkalender
Bus, Bahn & Airport

DSL in Langenbach
Installationstipps
VoIP Telefonie Tipps

Radiosender
Tools für Webmaster

Geschichte
...von der Urzeit bis heute

Kirche
...Gottesdienst, Pfarrer

Brauchtum
...Rezepte, Lieder, Platt

Dorf-Uznamen
...in Hessen und Thüringen

Erzählungen
...Geschichten, Gedichte

Impressionen
...Dorf-, Natur-, Luftbilder

Fotogalerien
...Vereine, Feste, Feiern

Flora
...Heimische Pflanzenwelt

Fauna
...Tierwelt in Langenbach

Vereine
...Langenbacher Ortsvereine

Firmen
...Örtliche Unternehmen

Einrichtungen
...DGH, Feuerwehrhaus, etc.


Haftungsausschluss

Langenbach bei Weilmünster - die Perle im Naturpark Hochtaunus 

Langenbach                            
Allgemeine Infos

Marktplatz

Forum

Links

Kontakt

Sitemap

Veranstaltungen

Gästebuch

Anschriften

Newsletter

Impressum

Langenbach   Porträt eines Dorfes in Mittelhessen


  Langenbach ist ein Ortsteil von Weilmünster und liegt in Mittelhessen, im gedachten Dreieck Limburg-Wetzlar-Frankfurt. Einst war Langenbach ein reines “Bauerndorf”, das sich im Laufe der Zeit jedoch zu einem Pendlerdorf entwickelt hat. Viele Einwohner arbeiten im Rhein-Maingebiet, das durch die guten Verkehrsanbindungen relativ schnell erreichbar ist und geniessen nach Feierabend das stille, naturnahe Dorfleben. Langenbach liegt im Naturpark Hochtaunus.


Daten

Koord.: 50°23’53” N - 8°22’35” O
Höhe ü. N.N.: 220-240m
Kfz-Kennzeichen: LM
Gemeinde:  Weilmünster
Kreis: Limburg-Weilburg
Land:  Hessen
Telefon-Vorwahl: 06472
Postleitzahl:  35789
Wappen: Ein offizielles Wappen von Langenbach wird in der nachfolgenden Form seit 1977 verwendet. Es kann gut möglich sein, daß es früher noch ein anderes Ortswappen gab.

(klicken zum vergrößern)
Das Ortswappen zeigt die Langenbacher Kirche (sie soll tatsächlich mal rot gedeckt gewesen sein) auf blauem Grund. In der rechten oberen Ecke der Hessenlöwe. Als Vorlage diente das Wappen des Fanfarenzuges.

Straßen und Ortsplan von Langenbach:


- An der Zehnbach    - Am Wingert     - Brunnenweg    - Gäßchen    - Glasberger Weg
- Hinter den Gärten    - Im Schlehengarten    - Langgasse    - Schulstraße
- Tränkebacher Berg    - Wedegasse    - Weiherstraße     - Weschbachstraße

Außerdem gehören noch zu Langenbach die Außenposten
Rosenhof, Glasberger Hof, Langenbacher Mühle, Knapendorfer Hof und Waldhaus


Größere Kartenansicht
 

Weiltaler, die Partyband aus Hessen Mit der Partyband Weiltaler wird Ihre Veranstaltung zum Erfolg

Lokale Berge und Erhebungen

Alter Berg
Berghang zum Haagköppel von Norden. Heute auch als Bezeichnung für den Haagküppel verwendet.

Gemeiner Berg
Hang zum Haagköppel von Süden

Haagküppel, Haugköppel (290.4 m)
Berg, eigentlich zwischen Alter Berg und Gemeiner Berg.

Winkelberg
Bergsattel nördlich von Grävenroth, oberhalb Waldhaus.

Ringelberg
Bergsattel oberhalb des Wasserbehälters.

Hasenberg (358.4 m)
Berg an der Hessenstraße, Rennstraße, südwestlich von Langenbach.

Hühnerküppel (369.3 m)
Höchste Erhebung, früher auch nur Hünerküppel genannt, Spuren keltischer Besiedlung. Funde von Eisenschlacke. An der alten Hessenstraße, Rennstraße, nordwestlich gelegen.

Steinchen (365.1 m)
Markante Erhebung östlich des Hünerküppels, nördlich von Langenbach oberhalb des Stockert-Waldes, südlich von Rohnstadt.

Buchenhardt (310.1 m)
Am östlichen Weilufer gelegener und bewaldeter Bergrücken. Lokale Sichtbegrenzung nach Osten.

s.a.
Berge in und um Langenbach
 

Lokale Flüsse und Bäche

Langenbach
Bach der im mittleren Verlauf des Ortes auch einfach nur Weschbach genannt wird, was vermutlich daher rührt, daß früher in dieser Flur an den Ufern die Wäsche zur Bleiche gelegt wurde (s.a. Gemarkungen).

Weschbach
Spitzname für die “Langenbach” im mittleren Verlauf.

Ziegenbach
Bachlauf im unteren Seitental zur Unteren Langenbach.

Münchsbach
Kleiner Nebenbach am Waldrand des Stockert durch die Flur Münchsadel zur Oberen Langenbach.

Zehn(t)bach
Nebenbach im Seitental Schlehengarten, Säuwoasem.

Wolfsbach
Kleiner Bach, fließt in die Zehntbach im Säuwoasem.

Winkelbach / Grubenbach
Bachlauf von der Wüstung Grävenroth zur Leistenbach. Benannt nach der Bergbautätigkeit (Eisengruben)

Leistenbach
Dieser Bach fließt nicht direkt durch Langenbach, bildet aber die Flurgrenze zum Hochtaunuskreis.

Weil
Langenbach und Leistenbach münden in die Weil. Sie fließt vom Taunus (Quelle Niederreifenberg) zur Lahn. Name röm. Herkunft:  Villa - Vilina - Weilbach - Weil

s.a.
Bäche in und um Langenbach
 

Empfehlenswerte Links:

 


(c) 2008 Heimat- und Geschichtsverein, 35789-Weilmünster-Langenbach

Designed and produced by Caspari Webservice - Eventservice und Internetdienste