Langenbach im Taunus

Startseite
...Kalender, Nachrichten

Langenbach
...Ort, DSL, Infos, Statistik

Geschichte
...von der Urzeit bis heute

Kirche
...Gottesdienst, Pfarrer

Brauchtum
Der Laubmann
Kirmes
Alte Bräuche
Alte Lieder
Alte Spiele
Alte Rezepte
Alte Trachten
Plattwörterbuch A-G
Plattwörterbuch H-P
Plattwörterbuch Q-Z
Platt-Witze
Platt-Gedichte
Familienspitznamen
Schimpfwörter
Redensarten

Eigener Beitrag:
Eig. Beitrag senden

Dorf-Uznamen
...in Hessen und Thüringen

Erzählungen
...Geschichten, Gedichte

Impressionen
...Dorf-, Natur-, Luftbilder

Fotogalerien
...Vereine, Feste, Feiern

Flora
...Heimische Pflanzenwelt

Fauna
...Tierwelt in Langenbach

Vereine
...Langenbacher Ortsvereine

Firmen
...Örtliche Unternehmen

Einrichtungen
...DGH, Feuerwehrhaus, etc.


Haftungsausschluss

Langenbach bei Weilmünster - die Perle im Naturpark Hochtaunus 

Langenbach                          
Brauchtum

Marktplatz

Forum

Links

Kontakt

Sitemap

Veranstaltungen

Gästebuch

Anschriften

Newsletter

Impressum

Alte einheimische Familien- und Personenspitznamen   (alphabetisch)

Helft uns mit, die Erinnerung an die hier im Dorf
gebräuchlichen Familienspitznamen zu bewahren

 vzg = verzogen
 
ags = Name hier ausgestorben

Dorths Haus (Langgasse 36) - Dorths Hermann - Dorths Willi - Dorths GerhardLinße Haus (Langgasse 37) - heute Lydia KlausnitzerDiehls Haus (Hinter den Gärten 2) - Fam. Alfred BettnerSchulliersch Haus (Deusing) Langgasse 3KirchePfarrhausAlte Schule (Schulstr. 5) - danach Gemeinschafts-Gefrieranlage und Wohnung von GraubnersGrittschjes Haus (Schulstraße 8) - heute Fam. KahmannSchmitts Wilhelms Haus (Schulstraße 6) - heute Fam. CaspariFluhrsch Haus 
- Früher KolonialwarenhandlungRichards Haus (Weschbachstr.) - dann Alfred Jahn 
- dann Albert Senft 
- heute Mike SenftSchmitts Auguste (Gaststätte, abgerissen) - heute Fuchse Jürgens Haus (Langgasse 4)Fuchse Haus (Langgasse 6) - heute Fam. Heinz Eichhorn (Fuchse Heinz)Backes (Backhaus), abgerissen - heute Anbau von Fuchse HeinzBackeswillms Haus (Langgasse 8) - Familie Monika BettnerBackeswillms Armin (Armin Bettner)Ehemaliges Spritzenhaus (abgerissen) - heute Anbau von Armin BettnerBeckersch-Bautze Haus (Gäßchen 2) - Fam. Manfred BeckerSolze Wilhelms Haus (Weiherstraße) - heute Fam. Dieter Breier(Weiherstraße) - dann Richard Eichhorn - dann Arno Eichhorn - heute Fam. Mario FlögelGasthaus Bettner (Gäßchen 1) - dann Deuwels (Fam. Teubel) - heute Fam. OrthZipps Haus (Weiherstraße 8 und 10) - dann Fam. Scherber - heute Fam. KlutznyDamboschs Haus (Gäßchen 3) - dann Fam. Sorg - heute Fam. Markus LangBodes (Bürschtebinnersch Franz) Haus (Gäßchen 4) - heute auch Fam. Eberhard JungDorfgemeinschaftshaus - früher GesamtschuleGemeindehausMachmers HausKopps Haus, Gemischtwaren W. Schäfer (Langgasse 10) 
- heute Fam. KehrmannWills Haus (Langgasse 12) - danach Knauthe - danach Fam. Lipperheide - heute Fam. Rolf RauFirschdersch Haus (Langgasse 47) - Heute Fam. W. KaiserStruhs Haus (Langgasse 28) - heute Fam. MöllerIrwese Haus (Langgasse 45)Fam. Andreas Senft (Langgasse 43)Habach-Müllersch-Haus (Langgasse 20) - Ehem. Gastwirtschaft und Posthülfstelle Müller - danach Friedel (Wirtschaft und Saal) - heute Fam. Bernd Bettner (Diehls Bernd)Uhrischs Haus (Schulstr. 1) - Fam. Lehnhausen - Fam. KübelMoose Haus (Langgasse 22) - heute Fam. Gerhard Moos Althen Helmuts Haus (Hinter den Gärten 3) - dann Fam. Rosenkranz - heute Fam. FrantzkiKleins Haus (Meta und Adam Klein) (Hinter den Gärten 1) - heute Fam. RosenkranzMicks Haus (Micks Ewald, Wedegasse 15) - heute Fam. Ewald RühlRusse Haus (Wedegasse 14)  - danach Familie Nett - heute Edith Ciminski (Russe Edith)Uwe Ciminski (Jimmy)Micks Linas Haus (Wedegasse 12) - dann Fam. Breier - dann Burkhard Eller - heute ?Schmittlebse Haus (Wedegasse 13) - heute Ilse Dorn (Schmittlebse Ilsje)Schneirersch Haus (Langgasse) - heute Fam. Helmut BettnerSolze Heinrichs Haus (Wedegasse 2) - dann Fluhrsch Anna - heute Fam. SchermaulKonrad Wolf (Wedegasse 4)Dienstbachs Haus (Wedegasse 6)Micks Walters Haus (Wedegasse 9)Woibrennersch Haus (abgerissen) - danach der alte Herr KolbRusse-Haus (Russe Helmut) (Wedegasse 7) - heute Irma Frühwirth Gaaße-Micks Haus (Heinrich Mück) (Wedegasse 5)heute Fam. Suttner (Äweroads Helga) (Wedegasse 1)Stamms Haus (Wedegasse 3) - Ehem. SchmiedeEggertsch Haus (abgerissen)Fornoffs Haus (Langgasse 13) - heute Fam LuttenbergerButze Haus (Schulstr. 4) - dann Fam. Thiele - dann Fam. Rätzke - heute Fam.  HenkelZwingels-Haus (Schulstr. 2) - dann Fam. Richters Haus, heute Frau LinkZiemersch Haus (Weiherstraße 1) - Fam Horst FlögelBremsersch Haus (Weiherstr. 3) - heute Fam. Peter FlögelSorschs Haus (Langgasse) - heute Frau ThieleJahns Emils Haus (Langgasse 14) - heute Fam. E. SmolkaGeiße Haus  (Geiße Emma, Langgasse 25) - heute Fam. DistlerLinße Hardys Haus (Geburtshaus Hardy Eichhorn) (Langgasse 24) - heute Fam. Jürgen FlögelUllrichs Haus (Langgasse 26)Wahnersch-Linße ( Linße Alma) Haus (Langgasse 33)Müllersch Haus (Langgasse 27) Hermann Müller - heute Fam. Helmut WillKrischdofs Haus (Brunnenweg 4) - dann Firschdersch August, heute Fam. FischerMehls Haus (Mehls Albert, Brunnenweg 3)Lissjes Haus (Brunnenweg 1) - heute Fam. Inge MosesDorths Wilhelms Haus (Glasberger Weg)FeuerwehrhausFam. Thomas Lenk (Früher Festplatz)Fam. Andreas Gath (früher Festplatz)Fam. Hartmut Ritter (früher Festplatz)KinderspielplatzHeutiger FestplatzSchulze Werner(Langgasse 15) - heute Fam. WeigandÄweroads Haus (Langgasse 17) - heute Fam. Mathias EberhardtÄweroads Herbert (Herbert Eberhardt, Langgasse 17)Diensbachs Willi's HausHaus Wilhelm Schäfer (Langgasse 7) - heute Andreas EichhornEllersch Haus (Lihrsch Irene und Ellersch Karl, Langgasse 5)Burkhard Eller (Langgasse 3)Fam. Arnold Eller (Noldy, Langgasse 9)Bremsersch Erwins Haus (Langgasse 29), danach Schmitthannese Haus, heute Frau MurrayAltes WiegehäuschenBettners Haus (Langgasse 35)Fam. Stubig (Wedegasse 17)Fam. Isermann (Schlehengarten)Fam. Metzler (Langgasse 37)Fam. Hardy EichhornDistlersch ScheuerBettnersch ScheuerFluhrsch NorbertFam. Hans EichhornFam. Andreas EichhornFam. Josef MüllerFam. SonnabendFam. Hermann BautzFam. Ingo Sorg  (ehem. Solze Frieda)Ehem. Haus Fahrendorf (Schulstr.) - Heute Fam. Helmut FüsselBushaltestelleBautze-Schustersch Haus (Brunnenweg 2) - danach Fam. Heise, heute Fam. Berthold WillEhem. Hartmanns Haus (abgerissen)Ehem. Bremus-Haus (abgerissen) - danach Fam. PelikanBremsersch Erhards Haus (Langgasse 31) - heute Fam. Herter
Fahre mit der Maus über die Karte, um mehr über die Geschichte und Namen der
einzelnen Häuser zu erfahren. Mit der Maus nur kurz auf dem Haus verharren (nicht klicken)

“Äweroads”   Familie Eberhardt    (zB “Äweroads Herbert”, “Äweroads Helga”)
   ...abgeleitet vom Nachnamen Eberhardt

“Backeswillms”   Familie Rudolf Bettner   (zB “Backeswillms Rudi”)
   ...Auf das “Backhaus” und “Wilhelm” bezogen
   ...auch “Backes-Fritz”

“Bautze”   Familie Hermann Bautz   (zB “Bautze Hermann”)
   ...abgeleitet vom Nachnamen Bautz

“Bautze-Schustersch”   ags
  
...wohnten früher in dem Heise-Haus (Brunnenweg)

“Beckersch-Bautze”   Familie Manfred Becker   (zB “Beckersch-Bautze Manfred”)

“Bremsersch”   Dietlinde Becker (zB “Bremsersch Hildegard”, “Bremsersch Erhard”)
   ...abgeleitet vom Nachnamen “Bremser” (Dietlinde ist die Tochter von Erhard und Hildegard)
   ...Bremsersch-Haus war früher zw. Schmitthannese und Wahnersch-Haus.

“Bremsersch”   Elfriede Bechmann (zB “Bremsersch Paula”, “Bremsersch Erwin”)
   ...abgeleitet vom Nachnamen “Bremser” (Elfriede ist die Tochter von Erwin und Paula)
   ...Bremsersch-Haus war ganz früher das Schmitthannese-Haus (heute Frau Murray)

“Bürschtebinnersch”   Fam. Franz Bode   (zB “Bürschtebinnersch Franz”)
   ...abgeleitet vom Beruf des Bürstenbinders seines Vaters (Christian Bode)

“Butze”   Familie Fritz Erbe   (zB “Butze Fritz”, “Butze Rosel”)
   ...abgeleitet vom Nachnamen Butz (Rosel ist eine geborene Butz, Vater Heinrich Butz)
   ...wohnten im heutigen Haus Schulstraße 4 (später Thiele, dann Rätzke, heute Fam. Henkel)

“Christophs”   Familie Albert Ullrich   (zB “Christophs Albert”, “Christophs Hans-Jürgen”)
   ...abgeleitet vom Vornamen Christoph der vorigen Generation

“Dammboschs”   Familie Herbert Sorg   (zB “Damboschs Herbert”)   ags
   ...wohnten im Gäßchen, heute Haus Markus Lang
   ...die “Dammboschs Get” (Hermine Eichhorn, geb Müller) war hier in Langenbach Hebamme
   ...und sie war die Schwester von Hermann Müller (der hier Bürgermeister war)

“Danneberschs”   Fritz Dannenberg   (zB “Danneberschs Fritz”) ags
   ...Vater von Eleonore Machmer

“Deuwels”   Alfred Teubel (zB “Deuwels Alfred”, “Deuwels Elfriede”)   ags
   ...abgeleitet vom Nachnamen “Teubel”.
   ...wohnten in der Ecke Gäßchen und Langgasse.
   ...Teubels hatten früher dort die Gastwirtschaft “Bettner” übernommen

“Diehls”   Familie Alfred Bettner, Bernd Bettner   (zB “Diehls Alfred”, “Diehls Bernd”)
   ...abgeleitet vom Nachnamen “Diehl” der Vorgeneration Heinrich Diehl.
   ...in dem Haus vor vor ganz langer Zeit ein Kaufladen (Handlung von Heinrich Diehl).
   ...Heinrich Diehls Schwiegersohn war Wilhelm Bettner.
   ...Diehls Wilhelm (Wilhelm Bettner) war der Großvater von Diehls Bernd (Bernd Bettner)

“Dui-Wai”   Helmut Weinbrenner    ags
   ...von “Pfui Waldi!”, als er aus Angst vor Dackel Waldi die Wedegasse herunter flüchtete.

“Eggertsch”   Familie Karl Eggert   (zB “Eggertsch Korl”, “Eggertsch Luwis”)   ags
   ...abgeleitet vom Nachnamen Eggert. Haus in der Langgasse ist abgerissen

“Firschdersch”   Fam. W. Kaiser   (zB “Firschdersch Rosemarie”, “Firschdersch Hermann”)
   ...abgeleitet vom Nachnamen der vorherigen Generation “Förster”.
   ...Firschdersch Hermann (Hermann Klein) war der Opa von Rosemarie Kaiser
   ...Firschdersch Augusts Haus war früher das Krischdofs Haus.

“Fluhrsch”   Elfriede Flohr, Norbert Flohr   (zB “Fluhrsch Walter”, “Fluhrsch Norbert”)
   ...abgeleitet vom Nachnamen “Flohr”.
   ...Fluhrsch Anna betrieb früher einen Kaufladen in der Weiherstraße (Hintergasse)

“Fuchse”   Familie Heinz Eichhorn   (zB “Fuchse Heinz”, “Fuchse Jürgen”, “Fuchse Erna”)
   ...abgeleitet vom Nachnamen “Fuchs” (Vorfahren von Fuchse Erna)
   ...es gibt auch “Fuchse Hanna”, “Fuchse Ursel”
   ...Diehls Gerdi und Fuchse Ursel ihr Mutter sind verwandt (Geschwister?).

“Gaaße-Mick”   Heinrich Mück    ags

“Gaaße-Wilhelm”   Wilhelm Dorth    ags
   ...in Bezug auf seine Ziegen (Gaaße)

“Geiße”   (zB “Geiße Emma”, “Geiße-Lang”)   ags
   ...Geiße Emma war die Oma von Eleonore Machmer (geb. Dannenberg)
   ...wohnten vor dem Krieg im heutigen Haus Distler

“Gemaa-Ochs”   Walter Klein   ags

“Gritschjes” Wilhelmine Eberhardt (zB “Gritschjes Mine”, “Gritschjes Uschi)   ags
  
...“Gritschjes Mine” und “Gritschjes Gustav” wohnten im heutigen Haus Kahmann

“Haabach-Müllersch”   Johann Heinrich Müller (zB “Haabach-Müllersch Heinrich”)   ags
   ...kommt von den Familiennamen Haibach und Müller
   ...ehem. Gasthaus “Müller” in der Langgasse

“Hennrichs”   Familie Helmut Will (zB “Hennrichs Helmut”)
   ...da früher fast alle Männer in der Familie “Heinrich” hießen
   ...“Hennrichs” stammten ursprünglich aus dem Orig. Wills Haus, heute Familie Rau

“Irwese”   (zB “Irwese Thedor”, “Irwese Walter”) vzg
   ...abgeleitet vom Nachnamen Erbe

“Jahns”   Emil Jahn  (zB “Jahns Emil”)   ags
  
...war Schuster und Bürgermeister in Langenbach
  ...Jahns Emils Haus war das jetzige Haus von Fam. E. Smolka in der Langgasse

“Jahns”     (zB “Jahns Alfred”, “Jahns Mielchje”, “Jahns Irmgard”)   ags
  
...kommt von der vorherigen Generation “Jahn”
  ...Opa und Oma von Remo und Mike Senft.

“Kopps”   Emma und Wilhelm Schäfer  (zB “Kopps Emma”, “Kopps Wilhelm”)   ags
  
...kommt von der vorherigen Generation “Kopp”
  ...Hatte mit Wilhelm Schäfer eine Kolonialwarenhandlung.

“Krischdofs”     (zB “Krischdofs Lina”)   ags
   ...Oma von Manfred und Walter Becker.
   ...wohnte im heutigen Haus “Fischer” (Brunnenweg)

“Lihrsch”   Minna Löhr (zB “Lihrsch Minna”, “Lihrsch Irene”, “Lihrsch Waltraud”)   ags
   ...abgeleitet vom Nachnamen Löhr.
   ...Mutter von Irene Eller und Waltraud Becker.

“Linße”   Fam. Hardy Eichhorn   (zB “Linße Hardy”)
   ...kommt von der vorherigen Generation “Linß” (mütterlicherseits)

“Linße”   Fam. Klausnitzer, Fam. Pauly   (zB “Linße Lydia”, “Linße Alma”)
   ...kommt von der vorherigen Generation Hermann “Linß”

“Lissjes”   Familie Moses (zB. “Lissjes Hanna”, “Lissjes Hedwig”)

“Mehls”   Familie Thomas Lenk  (“Mehls Thomas”, “Mehls Else”, “Mehls Albert”)
   ...kommt von der vorherigen Generation “Mehl”

“Micks”   Familie Ewald Rühl   (zB “Micks Ewald”)
   ...kommt von der vorherigen Generation “Mück” (Wedegasse)

“Micks”   Familie Walter Klein   (zB “Micks Walter”)   ags
   ...kommt von der vorherigen Generation “Mück” (Wedegasse)

“Moose”   Familie Gerhard Moos   (zB “Moose Erich”, “Moose Gerhard”)
   ...abgeleitet vom Nachnamen “Moos”

“Müllersch”   Hermann Müller   (zB “Müllersch Hermann”)   ags
   ...kommt von der vorherigen Generation “Müller”
   ...war hier Bürgermeister und führte Schreinerei im heutigen Wills Haus (Langgase 27)
   ...Großvater von Helmut Will (mütterlicherseits), und Bruder der “Damboschs Geth”

“Noldy”   Arnold Eller

“Richards”   Familie Hans Eichhorn   (zB “Richards Richard”, “Richards Hans”)
   ...da früher viele Männer in der Familie “Richard” hießen.
   ...“Richards” stammten ursprünglich aus dem Haus “Mike Senft” (Weschbachstr.)

“Richters”   Familie Richter  ags
   ...wohnten früher in dem Zwingels-Haus, heute Frau Link (Schulstraße 2)

“Russe”   Helmut Bautz   (zB “Russe Helmut”) ags
   ...Vater von Hermann Bautz, kommt von der vorherigen Generation “Russ”
   ...ursprünglich im heutigen Haus Frühwirth (Wedegasse)

“Russe”   Edith Ciminski   (zB “Russe Edith”)
   ...von der vorherigen Generation “Russ”
   ...die obere Wedegasse wurde auch “Russeviertel” genannt (da mehrere Fam. “Russ”)

“Schimmelbauer”   Heinrich Eichhorn   ags
   ...Vater von Hardy Eichhorn

“Schmitthannese”   Familie Otto Klein   (zB “Schmitthannese Otto”)   ags
   ...abgeleitet von “Schmidt” und “Hans”

“Schmittlebse”   Ilse Dorn  (zB “Schmittlebse Ilsje”)

“Schneirersch”   Familie Helmut Bettner   (zB “Schneirersch Helmut”)
   ...kommt von der vorherigen Generation “Schneider”

“Schulliersch”   Karin Baum, geb. Deusing   (zB “Schulliersch Karin”)
   ...abgeleitet von Beruf ihres Vaters “Schullehrer”
   ...das Haus neben der ehem. “alten Schule”, “Schulliersch-Haus” (Lehrer-Haus)

“Schmitts”   (zB “Schmitts Auguste”)   ags
   ...abgeleitet vom Nachnamen “Schmidt”. (Haus abgerissen)
   ...das Haus stand ungefähr dort, wo heute “Fuchse Jürgen” wohnt (Langgasse)

“Schmitts”   Familie Artur Bettner   (zB “Schmitts Artur”, “Schmitts Wilhelm”)
   ...abgeleitet von dem Beruf “Schmied”. (s.a. “Schwoarze Schmitt”)
   ...Wohnhaus und Schmiede war generationenlang im heutigen Haus Klaus Caspari (Schulstr.)

“Schräubschje”   Manfred Graubner  vzg
   ...Spitzname kommt noch aus der Zeit aus Weinbach (hat was mit “Nase bohren” zu tun)

“Schwoaze Schmitt”   Hermann Bettner ags
   ...Vater von Wilhelm Bettner, Großvater von Artur Bettner   (Haus Schulstr. 6)

“Solze Heinrich”   Heinrich Solz   ags
   ...Solze Heinrichs Haus in der Wedegasse war später Fluhrsch Annas Haus

“Solze”   Familie Werner und Ingo Sorg (zB “Solze Werner”, “Solze Frieda”)   ags
   ...kommt von der vorherigen Generation Solz (Solze Wilhelm)
   ...wohnten früher im heutigen Haus “Breier” (Weiherstraße)

“Sorschs”   Familie Harald Sorg  (zB “Sorschs Harald”, “Sorschs Otto”)   ags
   ...kommt von der vorherigen Generation Sorg (Sorschs Herbert)
   ...Sorschs Haus war früher in der Langgasse (heute Frau Thiele)

“Struhs”   Familie Otto Stroh   (zB “Struhs Otto”, “Struhs Wiesje”)   ags
   ...abgeleitet vom Nachnamen “Stroh”.
   ...wohnten i.d. Langgasse 28 (heute Manfred Möller)

“Teddy”   Horst Heise vzg

“Uhrischs”   Irma Frühwirth, geb. Lehnhausen (zB “Uhrischs Irma”, “Uhrischs Elsa”)
   ...kommt von der vorherigen Generation “Uhrig” (Uhrischs Lina, Oma von Irma)
   ...wohnten ehemals im heutigen Haus der Schulstraße 1
   ...“Uhrischs Elsa” (Elsa Lehnhausen) und “Richards Richard” waren Cousin und Cousine

“Wahnersch”   Adolf Pauly  (zB “Wahnersch Adolf”)   ags
   ...kommt von der vorherigen Generation “Wagner”. Mann von Linße Alma.

“Waldi”     Waldemar Kaiser

“Woibrennersch”   Kurt Weinbrenner  (zB “Woibrennersch Kurt”, “Woibrennersch Axel”) vzg
   ...vor Jahrzehnten schon mit Bruder Helmut nach Weilrod gezogen.
   ...hatten in Weilrod dann das Gasthaus “zum Taunus”.
   ...wohnte früher i d Wedegasse zw. Walter Klein und Ilse Dorn.
   ...danach wohnte in dem Haus der Herr Kolb, der gerne Büchsenmilch getrunken hat.
   ...Das Haus ist schon sehr lange abgerissen

“Ziemersch”   Familie Ziemer ags
   ...wohnten i.d. Weiherstraße (ehem. Hintergasse) (heute Fam. Horst Flögel)

“Zipps”   Familie Willi Scherber   (zB. “Zipps Willi”)     vzg
   ...kommt von der vorherigen Generation Zipp (“Zipps Paula, Zipps Auguste”)
   ...wohnten bis 2006 im heutigen Haus “Klutzny” (Weiherstraße 10)


CD Hessenland-Heimatland, die schönsten Lieder aus Mittelhessen 
Die schönsten Lieder aus Mittelhessen - in neuen Aufnahmen!!!
“Hessenland-Heimatland”
CD - Herausgegeben zum Hessentag 2005 in Weilburg
 inclusive Textheft - für nur 9,90 Euro
 
CD “Hessenland-Heimatland” jetzt hier bestellen


(c) 2008 Heimat- und Geschichtsverein, 35789-Weilmünster-Langenbach

Designed and produced by Caspari - Webservice, Eventservice und Musikdienstleistungen