Langenbach im Taunus

Startseite
...Kalender, Nachrichten

Langenbach
...Ort, DSL, Infos, Statistik

Geschichte
...von der Urzeit bis heute

Kirche
...Gottesdienst, Pfarrer

Brauchtum
Der Laubmann
Kirmes
Alte Bräuche
Alte Lieder
Alte Spiele
Alte Rezepte
Alte Trachten
Plattwörterbuch A-G
Plattwörterbuch H-P
Plattwörterbuch Q-Z
Platt-Witze
Platt-Gedichte
Familienspitznamen
Schimpfwörter
Redensarten

Eigener Beitrag:
Eig. Beitrag senden

Dorf-Uznamen
...in Hessen und Thüringen

Erzählungen
...Geschichten, Gedichte

Impressionen
...Dorf-, Natur-, Luftbilder

Fotogalerien
...Vereine, Feste, Feiern

Flora
...Heimische Pflanzenwelt

Fauna
...Tierwelt in Langenbach

Vereine
...Langenbacher Ortsvereine

Firmen
...Örtliche Unternehmen

Einrichtungen
...DGH, Feuerwehrhaus, etc.


Haftungsausschluss

Langenbach bei Weilmünster - die Perle im Naturpark Hochtaunus 

Langenbach                          
Brauchtum

Marktplatz

Forum

Links

Kontakt

Sitemap

Veranstaltungen

Gästebuch

Anschriften

Newsletter

Impressum

Platt-Lexikon H-P       A-G   |   Q-Z

 = neu hinzu gekommen

eigenen Beitrag einsenden

H - K

 

L - P


Haa - Heu
haam - heim
Haamduckser - hinterlist. Halunke
Haare - Zigeuner
Hä? - Wie bitte?
häi - hier
Hännscher - Handschuhe
häwwele - kichern
Halbgoarer - Jugendlicher
Hanjer - Dummkopf
Hannebambel - Depp, Trottel, urspr.
                     Rührgerät f. Pflaumenmus
Hasche (Hoische) - Haintchen
Hausgang - Flur
haut - heute
Heckeschisser - Wanderer ;-)
henne - hinten
hennedren - hinterher
hennerschtdeverrerscht - verkehrt herum
hennewerr - von hinten dagegen
Herrgott - Gott
Herrgottsdäjerche - Marienkäfer
hibbelisch - nervös
hie - hin
Hiebringsbreatche - Tablett
Hietrabreat - Tablett
Himben - Himbeeren
Hinkel - Huhn, Hühner
hirn - hören
hirschte? - hörst Du?
Hoar(n) - Haar(e)
Hoarnzopp - Zopf
Hoas - Hase
hoat - hat
Hohmer - Hammer
holle - holen
Holzbock - Zecke
Hoier - auch Hühner
Hoingk - Honig, Mus
Hoingkboibche - abw. f. Junge
Hoingkdurmel - Trottel
Hoop - Hof
Houste - Husten
Hout - Hut
Howwer - Hafer
Huchzet - Hochzeit
hunnet - einhundert
hurdich - bald
Husset - Hundstadt
huu, hun - haben, habe
hun gehurt - habe gehört, hörte


Innerbuxe - Unterhosen
Innerschtdeehwerscht - drunter und drüber,
                                   durcheinander
irscht - erst
iwwerisch - übrig
Iwwerstänner - Single
iwwerzwerch - zornig


jabsche - nach Luft schnappen
jaunern - winseln, jammern
Jesses! - Jesus
Jocht - Jagd, wilde Treiberei
joh - Ja
Juch - Joch
juggele - hin- und herbewegen
Juhr - Jahr


kaan, kaa - keine, kein
Käsfois - Schweißfüsse
Käskuche - Quarkkuchen
Kannebee - Sofa
Kapp - Mütze
Kasper - Witzbold
kaspern - Blödsinn machen
Katzeeschbach - Eschbach/Usingen
Kend, Keann - Kind, Kinder
Kebbel - Hügel
Keppchje - Tasse
Kern(che) - kleiner Wagen
Kich - Küche
Kirchhoob - Friedhof
Kitchje - Gefängnis
Klaad, Klaar’r - Kleid, Kleider
Klaanichkeitskremer - Pedant
kloppe - hauen
Klimbadsch - Kram, Zeug
Knäi - Knie
Kneecht - Diener
Kneipche - scharfes Küchenmesser
Knobb, Knebb - Knopf, Knöpfe
Knurz - (Baum)Stumpf
(rim)knurze - (herum)fummeln
Koal - Karl
Kolder - (Woll)Decke
koarmsche - abstauben, raffen
Koarmscher - Abstauber, Geizhals
Koarr’r - Kater
Koppduch - Kopftuch
Kouh - Kuh
Korscht - Harke
(rim)kremern - kramen
Kunne - Kunde
kulsche - glimmen
Kunnroad - Konrad
kräje - bekommen
Kräppel - Berliner
Krawallschochtel - Zankweib
Kroppe - Topf
Krotze oblaafe - sich abmühen
Krummet - zweiter Grasschnitt
krumpelisch - zerknittert
Krüwwelkuche - Streuselkuchen
kunnerwitich - gewitzt
Kwetsche - Zwetschge(n), Pflaume
Kwetschehoingk - Pflaumenmus

 

 


Laab - Leib, auch Laub
Laabach - Laubach
Laad - Leid
laads - leidiges, verdammtes
laafe, lähft - laufen, läuft
laake - Niederlauken
Laambach - Laimbach
Ladder - Leiter
lääfisch - triebgesteuert
läbsch - fade
läib - lieb
Läiwerche - Liebster
Läiwesje - Liebste
Laibwieh - Bauchschmerzen
laje - liegen
Lappeduddel - Trottel
Latwersch - auch Pflaumenmus
Le - Lahn s.a. “Luh”
Lerr’r - Leder, Schlampe
liehne - (aus)leihen
Lier - Lehre
Lierboub - Auszubildender
Lisbet - Elisabeth
Liß - Liese
lubsche - spähen
Luh’ - Lahn auch “Le”


Maad - Magd
Maat - Markt
Maat halle - Aufhebens machen
Mamme - Mutter
Madschje, Marrerschjer - Mädchen
Meahl - Mehl
Meeset - Mönstadt
Memme - Euter, Brust
Mensch - Mädchen
mer - mir, wir
mescht - macht
middohchs - Mittags
Mienche - Wilhelmine
Miern - Möhren
Milchpisch - Löwenzahn
Mildrippche - Maulwurf
moid - müde
Moih - Mühe
Moje - Kurzform von “Gemoaje”
mojents - morgens
Moldroff - Maulwurf
Moldroffskiwwel - Maulwurfshügel
Morns Mojent - Morgen früh
Muffel, Müffelchje - Bissen
Mugg - Mutterschwein, Schlampe
Muggefugg - Ersatzkaffee
mukse - rühren, bewegen
mutschele - bemuttern, liebkosen


naa - nein
Naal - Nagel
naggisch - unbekleidet, nackt
nau - neu
Nauset - Naunstadt
naut - nichts
Neuschier - Voyeur, Gaffer
nirich - nötig
nit - nicht
Niß - Nüsse
Nißjes - Feldsalat
Noas - Nase
 nochemoa - noch einmal
nohchts - nachts
nui - 9


Oale - enger Gang zw. Hauswänden
obschmiern - verhauen
och - ach
ocht - acht, 8
off - auf
off die Juchee giehn - ausgehen
offwesche - putzen, aufwaschen
oh - an
ohdou - anziehen
ohmoale - schminken
Ohrand - Anlauf
Ohschiss - Tadel
ohwends - abends
oig - arg, sehr
Ojel - (Kirchen)orgel
org - arg, sehr
Oschlee - dumme Ideen, Einfälle
Oschleegsmeecher - Spaßmacher
owich - über
owwe - oben
owwer - aber
Paldin - Halstuch
Pann - Pfanne
Parr’r, Parr’rsch - Pfarrer, Pfarrerin
Pearner - Pfarrer
peatze - petzen, (auch) trinken
Peddn - Pate
Petter - Onkel
piddele - (auf)kratzen, fummeln
Pientsje - Weichei, weinerl. Mensch
Pingste - Pfingsten
Pingstochs - bunt gestylter Mensch
Pitsch - Pfütze
Plaster - Pflaster, unverschämte Frau
Plattkopp - Glatze
plotze - paffen, rauchen
Plunß - Blutwurst
Plutsch(gesicht) - breites Gesicht
Posse - Faxen, Blödsinn
Praddel - dünner Matsch
Puddel, Pulll - Gülle
puddele - plantschen,
                 Wasser verschwenden
Puddelkaut, Pulllkaut - Güllegrube

 

Diese Seite wurde ergänzt u.a. mit den Beiträgen von: Nicole Caspari, Thomas Eichhorn, Carina,
Sascha Valentin, Klaus Weinbrenner,
- vielen Dank -
(
eigenen Beitrag einsenden)


CD Hessenland-Heimatland, die schönsten Lieder aus Mittelhessen 
Die schönsten Lieder aus Mittelhessen - in neuen Aufnahmen!!!
“Hessenland-Heimatland”
CD - Herausgegeben zum Hessentag 2005 in Weilburg
 inclusive Textheft - für nur 9,90 Euro
 
CD “Hessenland-Heimatland” jetzt hier bestellen


(c) 2008 Heimat- und Geschichtsverein, 35789-Weilmünster-Langenbach

Designed and produced by Caspari - Webservice, Eventservice und Musikdienstleistungen