Langenbach im Taunus

Startseite
...Kalender, Nachrichten

Langenbach
...Ort, DSL, Infos, Statistik

Geschichte
...von der Urzeit bis heute

Kirche
...Gottesdienst, Pfarrer

Brauchtum
...Rezepte, Lieder, Platt

Dorf-Uznamen

   Suche:

 Ort:
 Uznm.:
 
   nach Landkreis:
 Bergstraße, Kreis
 
Darmstadt -Dieburg
 
Frankfurt am Main
 
Fulda, Landkreis
 
Gießen, Kreis
 
Groß-Gerau, Kreis
 
Hersfeld-Rotenburg
 
Hochtaunuskreis
 
Kassel -Stadt -Kreis
 
Lahn-Dill-Kreis
 
Limburg-Weilburg
 
Main-Kinzig-Kreis
 
Main-Taunus-Kreis
 
Marburg-Biedenkopf
 
Odenwaldkreis
 
Offenbach, -Kreis
 
Rheingau-Taunus
 
Schwalm-Eder-Kreis
 
Vogelsbergkreis
 
Waldeck-Frankenbg
 
Werra-Meißner
 
Wetteraukreis
 
Wiesbaden
  
  
uns’re Nachbarn:
 Thüringen
 
Baden-Württemberg
 
Bayern

Erzählungen
...Geschichten, Gedichte

Impressionen
...Dorf-, Natur-, Luftbilder

Fotogalerien
...Vereine, Feste, Feiern

Flora
...Heimische Pflanzenwelt

Fauna
...Tierwelt in Langenbach

Vereine
...Langenbacher Ortsvereine

Firmen
...Örtliche Unternehmen

Einrichtungen
...DGH, Feuerwehrhaus, etc.


Haftungsausschluss

Langenbach bei Weilmünster - die Perle im Naturpark Hochtaunus 

Langenbach                          
Uznamen, Spott- und Ortsnecknamen

Marktplatz

Forum

Links

Kontakt

Sitemap

Veranstaltungen

Gästebuch

Anschriften

Newsletter

Impressum

Partyband Weiltaler, das Musikduo aus Hessen - Livemusik für alle Gelegenheiten, für Stadtfeste, Jubiläen, Kirmes, Hochzeiten und Veranstaltungen aller Art

Orts-Uznamen im Landkreis Kassel und Stadt Kassel
(Dorfnecknamen, Ortsnecknamen, Uhznamen, Übernamen, Abnamen, Utznamen, Uznamen, Ulknamen)

Landkreis Kassel
Hauptstadt: Kassel
Einwohnerzahl: 244.190 (2005)
Fläche: 1.292,78 km²
Bevölkerungsdichte: 189 EW / km²
Kfz-Kennzeichen: KS

Internet:
www.landkreiskassel.de


Kreisfreie Stadt Kassel
Hauptstadt: Kassel
Einwohnerzahl: 193.773 (2005)
Fläche: 106,79 km²
Bevölkerungsdichte: 1812 EW / km²
Kfz-Kennzeichen: KS

Internet:
www.kassel.de

Uznamen im Kreis KS mitteilen

Jeweilige Orts-Links:

Homepage
Orts-Homepage
Feuerwehr Feuerwehr
Sportverein Sportverein
Burschenschaft Burschenschaft
Musikverein Musikverein   Chor Chor
Heimatverein Natur- u. Heimatverein
Musikverein Schützenverein
Chor Karnevalsverein

Gemeinden und Städte im Landkreis Kassel und Stadt Kassel   (Einwohner)

- Ahnatal (8.282)
-
Bad Emstal (6.310)
-
Bad Karlshafen (4.103)
-
Baunatal (27.971)
-
Breuna (3.863)
-
Calden (7.786)
-
Espenau (4.939)
-
Fuldabrück (8.955)
-
Fuldatal (12.132)
-
Grebenstein (6.121)

- Habichtswald (5.274)
-
Helsa (5.832)
-
Hofgeismar (16.405)
-
Immenhausen (7.256)
-
KASSEL (193.773)
-
Kaufungen (12.792)
-
Liebenau (3.611)
-
Lohfelden (13.860)
-
Naumburg (5.479)
-
Nieste (1.752)

- Niestetal (10.588)
-
Oberweser (3.573)
-
Reinhardshagen (5.101)
-
Schauenburg (10.403)
-
Söhrewald (5.221)
-
Trendelburg (5.664)
-
Vellmar (18.408)
-
Wahlsburg (2.410)
-
Wolfhagen (13.350)
-
Zierenberg (6.868)

Uznamen Landkreis Kassel (Orte alphabet. sortiert)lgb_uz

Uzname ist neu hinzugekommen Altenbauna (34225 Baunatal):   “Spatzen”  
Ortslinks: | Bedeutung: (Helmut Kratzenberg, Kassel)  

Altenhasungen (34466 Wolfhagen):   “Baunenklöpper” (Bohnenpflücker)  
Ortslinks: Homepage Altenhasungen Burschenschaft Altenhasungen | Bedeutung: Vermutlich wegen des früher sehr verbreiteten Anbaus von Bohnen (Herbert Meyer, Wolfhagen)  

Altenritte (34225 Baunatal):   “Kuckucke”  
Ortslinks: Homepage Altenritte  

Bettenhausen (34123 Kassel):   “De Sackstopper” (Sackstopfer)  
Ortslinks: Homepage Bettenhausen Feuerwehr Bettenhausen  

Dörnberg (34317 Habichtswald):   “Kraniche”  
Ortslinks: | Bedeutung: Der Uzname geht auf eine Begebenheit zurück, wo die Dörnberger einen Kranich fingen, ihn rupften und wie eine Taube brieten. Als sie ihn essen wollten, stellten sie allerdings fest, daß er ungenießbar war. (H. Schuwirth, Habichtswald)  

Uzname ist neu hinzugekommen Eberschütz (34388 Trendelburg):   “Everschütte gröne Schnütte”  
Ortslinks: | Bedeutung: Grüner Rotz unter der Nase. Vorsicht das nehmen die Eberschützer oft etwas übel (wie das eben oft bei Uznamen ist). (W. Goeken, Aachen)  

Ehlen (34317 Habichtswald):   “Schmandpötte”  
Ortslinks:
 

Uzname ist neu hinzugekommen Elgershausen (34270 Schauenburg):   “Schirmflicker”  
Ortslinks:
 

Ersen (34396 Liebenau):   “Kuckucks”  
Ortslinks: | Bedeutung: (Helmut Köster, Liebenau-Zwergen)  

Uzname ist neu hinzugekommen Eschenstruth (34298 Helsa):   “Blutfinken”  
Ortslinks: | Bedeutung: Hier wurden früher Jungvögel gefangen, abgerichtet und verkauft. (Helmut Kratzenberg, Kassel)  

Uzname ist neu hinzugekommen Gieselwerder (34399 Oberweser):   “Grimpen”  
Ortslinks: | Bedeutung: “Grimpen” sind kleine Fische (Stichlinge) (G. Gerke, Gieselwerder)  

Grebenstein (34393 Grebenstein):   “Amtmänner”  
Ortslinks: Homepage Grebenstein Feuerwehr Grebenstein Sportverein Grebenstein Musikverein Grebenstein | Bedeutung: Die Immenhäuser nannten die Grebensteiner Amtmänner, da sich in Grebenstein früher das für Immenhausen zuständige Amtsgericht befand.  

Uzname ist neu hinzugekommen Großenritte (34225 Baunatal):   “Schmandhasen”  
Ortslinks:
 

Harleshausen (34128 Kassel):   “De Ossen” (Ochsen)  
Ortslinks: Homepage Harleshausen Feuerwehr Harleshausen Sportverein Harleshausen Karnevalverein Harleshausen | Bedeutung: Die Auerochsen des Landgrafen (um etwa 1604) verwüsteten immer wieder die Felder der Harleshäuser Bauern. Die griffen zur Selbsthilfe, fingen einen der Ochsen ein, schlachteten ihn und teilten die Beute auf. Einer, der dabei zu kurz gekommen war, muß die Geschichte verraten haben, denn die Harleshäuser wurden zu langjährigen Bußgeldzahlungen verdonnert und sie hatten ihren Spitznamen weg. Die “befreiende Tat” war im 20. Jahrhundert mehrfach Anlass zu “Ossenfesten”. (Regio-Wiki, Wikipedia, www.kassel-ist-klasse.de)  

Heiligenrode (34266 Niestetal):   “Knilche”  
Ortslinks: Homepage Heiligenrode Sportverein Heiligenrode | Bedeutung: In Heiligenrode gibt es zu dem Uznamen sogar eine passende, heute allerdings fast vergessene Dorfhymne, das “Knilchelied”. “Wir sind die Knilche von Heiligenrode, wir leben und sterben für unseren Pfarr, daß wir die Knilche sind, das weiß ein jedes Kind, wir reißen Bäume aus, wo keine sind”. Die Melodie entspricht der Melodie des alten Volksliedes “Wir sind die Sänger von Finsterwalde”  

Uzname ist neu hinzugekommen Helsa (34298 Helsa):   “Häher”  
Ortslinks: | Bedeutung: Der Uzname bezieht sich auf den dort oft anzutreffenden Eichelhäher. (Helmut Kratzenberg, Kassel)  

Hohenkirchen (34314 Espenau):   “Speckerwessen” (Speckerbsen)  
Ortslinks: Homepage Hohenkirchen Sportverein Hohenkirchen | Bedeutung: Erbsen mit Speck oder Speckerbsen war ein deftiger Eintopf mit dem man die Hohenkirchner betitelt hat.  

Holzhausen (34376 Immenhausen):   “Heidelbeern”  
Ortslinks: Homepage Holzhausen Feuerwehr Holzhausen Sportverein Holzhausen Karnevalverein Holzhausen | Bedeutung: Da Holzhausen sehr nahe am Reinhardswald liegt hat man die Bewohner Heidelbeeren genannt. In Veckerhagen an der Weser sagt man über die Frauen aus Holzhausen: “Wer eine Frau aus Holzhausen heiratet, braucht keinen Hofhund”. Das lag wahrscheinlich am guten Mundwerk der Holzhäuserinnen.  

Hombressen (34369 Hofgeismar):   “Wilddeewe” (Wilddiebe)  
Ortslinks: | Bedeutung: (Helmut Köster, Liebenau-Zwergen)  

Immenhausen (34376 Immenhausen):   “Scheiwe Schötteln” (Schiefe Schüsseln)  
Ortslinks: Homepage Immenhausen Feuerwehr Immenhausen Sportverein Immenhausen Musikverein Immenhausen Chor Immenhausen Schützenverein Immenhausen | Bedeutung: In Immenhausen gab es früher viele Töpfer. Da ihre Produkte nicht immer gerade ausfielen, wurden sie die “Scheiwe Schötteln” (schiefe Schüsseln) genannt.  

Istha (34466 Wolfhagen):   “Plattfeute” (Plattfüße)  
Ortslinks: Homepage Istha Feuerwehr Istha Schützenverein Istha | Bedeutung: (Herbert Meyer, Wolfhagen)  

Kassel (34117 Kassel):   “Kasseläner Windbiedel” (Windbeutel)  
Ortslinks: Homepage Kassel Feuerwehr Kassel Sportverein Kassel Heimat- Naturverein Kassel Karnevalverein Kassel | Bedeutung: in Hessisch Lichtenau sagt man: “di Kassealähnear Winndbiddeal schissean off’n Gälldbiddeal”, Kasselaner Wörtchen: “Ich will deh mohl woass schissean un will Schiss schpräshean”, auf dem Kasseler Dsisseal-Fest: “Meh honn’s, meh kunn’s, meh foahrean uff dr Fullea middeam Schdunns.” (Jürgen Piwowar, Berlin)  

Kirchditmold (34130 Kassel):   “De Zäjenböcke” (Ziegenböcke)  
Ortslinks: Homepage Kirchditmold Schützenverein Kirchditmold  

Knickhagen (34233 Fuldatal):   “Erdachsenschmierer”  
Ortslinks: Homepage Knickhagen | Bedeutung: Die Bewohner des Ortes Knickhagen maßen ihrem kleinen Dorf immer eine sehr grosse Wichtigkeit zu. Deswegen sagte man in den umliegenden Orstchaften: In Kickhagen wird jedes Jahr an Silvester die Erdachse geschmiert.  

Uzname ist neu hinzugekommen Lamerden (34396 Liebenau):   “Gipsklöpper”  
Ortslinks: | Bedeutung: Die Bewohner haben früher Gips abgebaut (gekloppt). (W. Goeken, Aachen)  

Liebenau (34396 Liebenau):   “Hajeepen”  
Ortslinks: | Bedeutung: Hagebutten (Helmut Köster, Liebenau-Zwergen)  

Uzname ist neu hinzugekommen Naumburg (34311 Naumburg):   “Siechedibben”  
Ortslinks: | Bedeutung: Der Spitzname bedeutet “Nachttöpfe” (Helmut Kratzenberg, Kassel)  

Uzname ist neu hinzugekommen Niederkaufungen (34260 Kaufungen):   “Bohnenbiedel”  
Ortslinks: | Bedeutung: Der Uzname hängt wohl mit den zahlreich ansässigen wohlhabenden Bauern zusammen, die hier über gutes Bohnenland verfügten und ihre Ernte in Beuteln auf den Kasseler Markt zum Verkauf trugen. (G. Grawwert, Kassel)  

Niedermeiser (34396 Liebenau):   “Klijjensäcke”  
Ortslinks: | Bedeutung: Säcke mit Kleie (Helmut Köster, Liebenau-Zwergen)  

Niederzwehren (34134 Kassel):   “Bratwirschte” (Bratwürste)  
Ortslinks: Homepage Niederzwehren Feuerwehr Niederzwehren Sportverein Niederzwehren Burschenschaft Niederzwehren Heimat- Naturverein Niederzwehren Karnevalverein Niederzwehren  

Nordshausen (34132 Kassel):   “Schdinnewerfer” (Steinewerfer)  
Ortslinks: Homepage Nordshausen  

Uzname ist neu hinzugekommen Oberkaufungen (34260 Kaufungen):   “Knottenfresser”  
Ortslinks: | Bedeutung: Sind in der einheimischen Aussprache Knoblauchfresser und gleichzeitig ist es ein Spottname der Oberkaufunger Bewohner. (G. Grawwert, Kassel)  

Ochshausen (34253 Lohfelden):   “De Güllerchen”  
Ortslinks: Homepage Ochshausen Schützenverein Ochshausen | Bedeutung: Güllerchen bedeutet Gäulchen, Pferdchen (Bernd Suhre, Lohfelden)  

Oelshausen (34289 Zierenberg):   “Kattenköppe” (Katzenköpfe)  
Ortslinks: Homepage Oelshausen Karnevalverein Oelshausen  

Philippinenburg (34466 Wolfhagen):   “Kolnisten” (Kolonisten)  
Ortslinks: Homepage Philippinenburg | Bedeutung: Philippinenburg und Philippinenthal sowie Philippinendorf (heute ein Teil von Gasterfeld) wurden 1778 im Zusammenhang der Siedlungspolitik des hessischen Landgrafen Friedrich II. von Siedlern aus dem Darmstädter Raum errichtet. Für die heutige Kernstadt gelten sie seit jeher als “Kolonie”. (Herbert Meyer, Wolfhagen)  

Philippinenthal (34466 Wolfhagen):   “Kolnisten” (Kolonisten)  
Ortslinks: Homepage Philippinenthal | Bedeutung: Philippinenburg und Philippinenthal sowie Philippinendorf (heute ein Teil von Gasterfeld) wurden 1778 im Zusammenhang der Siedlungspolitik des hessischen Landgrafen Friedrich II. von Siedlern aus dem Darmstädter Raum errichtet. Für die heutige Kernstadt gelten sie seit jeher als “Kolonie”. (Herbert Meyer, Wolfhagen)  

Rothenditmold (34127 Kassel):   “De Pääreschwänze” (Pferdeschwänze)  
Ortslinks: Homepage Rothenditmold Sportverein Rothenditmold | Bedeutung: Aals Attribut an der Kleidung als Gegenstück zu den Kieweschwänze in 34131 Kassel- Wahlershausen (Jürgen Piwowar, Berlin)  

Sandershausen (34266 Niestetal):   “Sangershüser Halsabschnieder”  
Ortslinks: Homepage Sandershausen Sportverein Sandershausen Schützenverein Sandershausen  

Vollmarshausen (34253 Lohfelden):   “De Patschen”  
Ortslinks: Homepage Vollmarshausen Sportverein Vollmarshausen Schützenverein Vollmarshausen | Bedeutung: Patschen bedeutet Pantoffeln, Hausschuhe (Bernd Suhre, Lohfelden)  

Wahlershausen (34131 Kassel):   “De Kieweschwänze” (Kuhschwänze)  
Ortslinks: Homepage Wahlershausen  

Waldau (34123 Kassel):   “De Änden” (Enten)  
Ortslinks: Homepage Waldau Feuerwehr Waldau Burschenschaft Waldau  

Uzname ist neu hinzugekommen Wattenbach (34320 Söhrewald):   “Rübenesser”  
Ortslinks: | Bedeutung: Der Uzname weist auf eine frühere Anekdote hin, wo sogar Arbeiten mit Rüben bezahlt wurden. (Helmut Kratzenberg, Kassel)  

Wehlheiden (34121 Kassel):   “De Wagenrungen”  
Ortslinks: Homepage Wehlheiden Sportverein Wehlheiden | Bedeutung: Die Wehlheider standen in dem Ruf “großer Rauflust und Wehrhaftigkeit”. Auf der Kirmes wurde nicht lange “gefackelt”, wenn sich Fremde an einheimische Mädchen heranwagten. Selbst ihr Spitzname “Wagenrungen” geht auf eine Schlägerei zurück, bei der ein Besucher mit einer Wagenrunge erschlagen worden sein soll. Daraufhin soll angeordnet worden sein, zukünftig vor jeder Kirmes die Wagenrungen zu polstern. Zwei Spottverse aus dem Bereich der Ortsneckereien verdeutlichen diesen Ruf: “Wehlheider Jungen, viel besungen, sind und bleiben Wagenrungen”. Der andere spielt auf das bereits erwähnte Ereignis an: “Wehlheidens Wappen oft besungen, zwei polsterweiche Wagenrungen”. Am Himmelfahrtsfeste erhielt ein Spaziergänger im Schönfelder Weg einen Schlag mit der Wagenrunge so über den Kopf, “dass an seinem Aufkommen gezweifelt wurde”. “Laut Anordnung des königlich preußischen Landrats müssen alle Wagenrungen vor Beginn der Kirmes gepolstert werden.” Die Wagenrunge als Anlass für Ortsneckereien deutet auf eine alte Erwerbsmöglichkeit der Wehlheider hin. Bereits im 16. Jahrhundert gab es dort 21 vierspännige und zwei dreispännige Fuhrwerke. Sie transportierten vor allem Braunkohlen aus dem Habichtswald. Wagenrungen, vier pro Fahrzeug, sind auf die Achsen aufzusteckende, leicht gewölbte, fast körperlange Stangen. Sie stützen die Seitenbretter oder die seitlichen Wagenleitern.  

Uzname ist neu hinzugekommen Weimar (34292 Ahnatal):   “Breimüler”  
Ortslinks: | Bedeutung: Breite oder große Mäuler, d.h. man weiß alles besser oder redet viel Unsinn. (Helmut Kratzenberg, Kassel)  

Wolfsanger-Hasenecke (34128 Kassel):   “Spanschlauchbiedel” (Spanisch-Lauch-Beutel)  
Ortslinks: Homepage Wolfsanger-Hasenecke Feuerwehr Wolfsanger-Hasenecke Sportverein Wolfsanger-Hasenecke | Bedeutung: Der Spitzname ist normalerweise harmlos gemeint und bezieht sich auf die ehemals Spanisch Lauch (und andere Gemüse) züchtenden Gärtner in Wolfsanger.  

Zwergen (34396 Liebenau):   “Schröjjekoken”  
Ortslinks: | Bedeutung: Angebrannter Kuchen (Helmut Köster, Liebenau-Zwergen)  

Es fehlen uns hier aber immer noch die Uznamen folgender Ortschaften:
Altendorf (34311 Naumburg) | Altenstädt (34311 Naumburg) | Arenborn (34399 Oberweser) | Auf der Heide (34314 Espenau) | Bad Karlshafen (34385 Bad Karlshafen) | Bad Wilhelmshöhe (34131 Kassel) | Balhorn (34308 Bad Emstal) | Beberbeck (34369 Hofgeismar) | Bergshausen (34277 Fuldabrück) | Brasselsberg (34132 Kassel) | Breitenbach (34270 Schauenburg) | Breuna (34479 Breuna) | Brückenhof (34132 Kassel) | Bründersen (34466 Wolfhagen) | Burghasungen (34289 Zierenberg) | Burguffeln (34393 Grebenstein) | Calden (34379 Calden) | Carlsdorf (34369 Hofgeismar) | Crumbach (34253 Lohfelden) | Deisel (34388 Trendelburg) | Dennhausen (34277 Fuldabrück) | Dittershausen (34277 Fuldabrück) | Dörnhagen (34277 Fuldabrück) | Ehrsten (34379 Calden) | Eichwald (34123 Kassel) | Eiterhagen (34320 Söhrewald) | Elbenberg (34311 Naumburg) | Elmshagen (34270 Schauenburg) | Escheberg (34289 Zierenberg) | Fasanenhof (34125 Kassel) | Forstfeld (34123 Kassel) | Friedrichsdorf (34369 Hofgeismar) | Friedrichsfeld (34388 Trendelburg) | Frommershausen (34246 Vellmar) | Fürstenwald (34379 Calden) | Gasterfeld (34466 Wolfhagen) | Gewissenruh (34399 Oberweser) | Gottsbüren (34388 Trendelburg) | Gottstreu (34399 Oberweser) | Grimelsheim (34396 Liebenau) | Guntershausen (34225 Baunatal) | Haueda (34396 Liebenau) | Heckershausen (34292 Ahnatal) | Heimarshausen (34311 Naumburg) | Heisebeck (34399 Oberweser) | Helmarshausen (34385 Bad Karlshafen) | Hertingshausen (34225 Baunatal) | Hofgeismar (34369 Hofgeismar) | Hohenborn (34289 Zierenberg) | Hoof (34270 Schauenburg) | Hümme (34369 Hofgeismar) | Ihringshausen (34233 Fuldatal) | Ippinghausen (34466 Wolfhagen) | Jungfernkopf (34128 Kassel) | Kelze (34369 Hofgeismar) | Kirchbauna (34225 Baunatal) | Kragenhof (34128 Kassel) | Laar (34289 Zierenberg) | Langenthal (34388 Trendelburg) | Leckringhausen (34466 Wolfhagen) | Lippoldsberg (37194 Wahlsburg) | Mariendorf (34376 Immenhausen) | Martinhagen (34270 Schauenburg) | Meimbressen (34379 Calden) | Merxhausen (34308 Bad Emstal) | Mönchehof (34314 Espenau) | Niederelsungen (34466 Wolfhagen) | Niederlistingen (34479 Breuna) | Niedervellmar (34246 Vellmar) | Nieste (34329 Nieste) | Nord-Holland (34127 Kassel) | Nothfelden (34466 Wolfhagen) | Oberelsungen (34289 Zierenberg) | Oberlistingen (34479 Breuna) | Obermeiser (34379 Calden) | Obervellmar (34246 Vellmar) | Oberzwehren (34132 Kassel) | Oedelsheim (34399 Oberweser) | Ostheim (34396 Liebenau) | Papierfabrik (34260 Kaufungen) | Philippinenhof-Warteberg (34127 Kassel) | Rengershausen (34225 Baunatal) | Rhöda (34479 Breuna) | Riede (34308 Bad Emstal) | Rothwesten (34233 Fuldatal) | Salzmannshausen (34123 Kassel) | Sand (34308 Bad Emstal) | Schachten (34393 Grebenstein) | Schäferberg (34314 Espenau) | Schöneberg (34369 Hofgeismar) | Siedlung Waldhof (34298 Helsa) | Sielen (34388 Trendelburg) | Simmershausen (34233 Fuldatal) | St. Ottilien (34298 Helsa) | Stammen (34388 Trendelburg) | Südstadt (34121 Kassel) | Süsterfeld-Helleböhn (34134 Kassel) | Trendelburg (34388 Trendelburg) | Udenhausen (34393 Grebenstein) | Unterneustadt (34123 Kassel) | Vaake (34359 Reinhardshagen) | Veckerhagen (34359 Reinhardshagen) | Vellmar (34246 Vellmar) | Vernawahlshausen (37194 Wahlsburg) | Viesebeck (34466 Wolfhagen) | Wahnhausen (34233 Fuldatal) | Wellerode (34320 Söhrewald) | Wenigenhasungen (34466 Wolfhagen) | Wesertor (34125 Kassel) | West (34119 Kassel) | Westuffeln (34379 Calden) | Wettesingen (34479 Breuna) | Wickenrode (34298 Helsa) | Wilhelmshausen (34233 Fuldatal) | Wolfhagen (34466 Wolfhagen) | Wülmersen (34388 Trendelburg) | Zierenberg (34289 Zierenberg) |

Wenn Du davon welche kennst und evtll. die Bedeutung weißt, dann nutze bitte das folgende Formular:


PLZ/Ort:
Uzname:   Bedeutung:

PLZ/Ort:
Uzname:   Bedeutung:

PLZ/Ort:
Uzname:   Bedeutung:

PLZ/Ort:
Uzname:   Bedeutung:

PLZ/Ort:
Uzname:   Bedeutung:

 Name:   Strasse:  
  Ort:     E-Mail:


 

Unterstützt uns:

Üwwer’n Link zu uns of Euerer Houmpäitsch deede mer us aach oig freue:
(kopiert aafach unne den Code, un setzt den of Euer Houmpäitsch)
  Hessische Uznamen und Ortsnecknamen
<a href="http://www.langenbach-info.de/Uznamen/uznamen.php" target="_new">
<img src="http://www.langenbach-info.de/Uznamen/uznamen.gif" border=0 alt="Hessische Uznamen und Ortsnecknamen"></a>
 

Healft uus!        Danke!

Ortschaften im Landkreis Kassel:

Altenbauna | Altendorf | Altenhasungen | Altenritte | Altenstädt | Arenborn | Auf der Heide | Bad Karlshafen | Bad Wilhelmshöhe | Balhorn | Beberbeck | Bergshausen | Bettenhausen | Brasselsberg | Breitenbach | Breuna | Brückenhof | Bründersen | Burghasungen | Burguffeln | Calden | Carlsdorf | Crumbach | Deisel | Dennhausen | Dittershausen | Dörnberg | Dörnhagen | Eberschütz | Ehlen | Ehrsten | Eichwald | Eiterhagen | Elbenberg | Elgershausen | Elmshagen | Ersen | Escheberg | Eschenstruth | Fasanenhof | Forstfeld | Friedrichsdorf | Friedrichsfeld | Frommershausen | Fürstenwald | Gasterfeld | Gewissenruh | Gieselwerder | Gottsbüren | Gottstreu | Grebenstein | Grimelsheim | Großenritte | Guntershausen | Harleshausen | Haueda | Heckershausen | Heiligenrode | Heimarshausen | Heisebeck | Helmarshausen | Helsa | Hertingshausen | Hofgeismar | Hohenborn | Hohenkirchen | Holzhausen | Hombressen | Hoof | Hümme | Ihringshausen | Immenhausen | Ippinghausen | Istha | Jungfernkopf | Kassel | Kelze | Kirchbauna | Kirchditmold | Knickhagen | Kragenhof | Laar | Lamerden | Langenthal | Leckringhausen | Liebenau | Lippoldsberg | Mariendorf | Martinhagen | Meimbressen | Merxhausen | Mönchehof | Naumburg | Niederelsungen | Niederkaufungen | Niederlistingen | Niedermeiser | Niedervellmar | Niederzwehren | Nieste | Nord-Holland | Nordshausen | Nothfelden | Oberelsungen | Oberkaufungen | Oberlistingen | Obermeiser | Obervellmar | Oberzwehren | Ochshausen | Oedelsheim | Oelshausen | Ostheim | Papierfabrik | Philippinenburg | Philippinenhof-Warteberg | Philippinenthal | Rengershausen | Rhöda | Riede | Rothenditmold | Rothwesten | Salzmannshausen | Sand | Sandershausen | Schachten | Schäferberg | Schöneberg | Siedlung Waldhof | Sielen | Simmershausen | St. Ottilien | Stammen | Südstadt | Süsterfeld-Helleböhn | Trendelburg | Udenhausen | Unterneustadt | Vaake | Veckerhagen | Vellmar | Vernawahlshausen | Viesebeck | Vollmarshausen | Wahlershausen | Wahnhausen | Waldau | Wattenbach | Wehlheiden | Weimar | Wellerode | Wenigenhasungen | Wesertor | West | Westuffeln | Wettesingen | Wickenrode | Wilhelmshausen | Wolfhagen | Wolfsanger-Hasenecke | Wülmersen | Zierenberg | Zwergen
 


CD Hessenland-Heimatland, die schönsten Lieder aus Mittelhessen 
Die schönsten Lieder aus Mittelhessen - in neuen Aufnahmen!!!
“Hessenland-Heimatland”
CD - Herausgegeben zum Hessentag 2005 in Weilburg
 inclusive Textheft - für nur 9,90 Euro
 
CD “Hessenland-Heimatland” jetzt hier bestellen


(c) 2008 Heimat- und Geschichtsverein, 35789-Weilmünster-Langenbach

Designed and produced by Caspari - Webservice, Eventservice und Musikdienstleistungen